Geführte Meditationen als AppGehörst du zu den Menschen, die trotz großer Anstrengungen oftmals einfach zu wenig Geld in der Tasche haben? Dann erdreiste ich mir hier einmal die Frage, ob sich das Geld denn bei dir überhaupt wohlfühlen kann?

Bereitest du ihm einen angemessenen Empfang, begrüßt du ihn wie einen guten Freund? Und sagst du deinem Geld, es soll ruhig noch seine Bekannten und Freunde mitbringen, wenn es das nächste Mal bei dir zu Besuch kommt?

Deine zum größten Teil unbewusste innere Einstellung zu Geld entscheidet nämlich zu einem großen Teil, wieviel du verdienst, wieviel du ausgibst und wie gut du mit Geld umgehst. Es entscheidet zum Beispiel darüber, wie du in finanziellen Verhandlungen auftrittst. Ob du dich leicht über den Tisch ziehen lässt oder so starr an deinen Forderungen festhältst, dass nur Wenige mit dir Geschäfte machen möchten.

Viele Menschen wünschen sich rational gesehen auch mehr Geld, aber geben es dann sofort wieder aus, sobald sie es in die Hände bekommen. Könnte dahinter vielleicht auch eine unbewusste Angst oder gar eine insgeheime Ablehnung stecken? Oder haben diese Menschen irgendwie das Gefühl, es nicht verdient zu haben, mehr Geld zu besitzen?

Deine Beziehung zu Geld ist ein sehr vielschichtiges und auch sehr persönliches Thema. Bereits deine jüngsten Kindheitserfahrungen entscheiden oftmals darüber, wie du zu Geld stehst. Und wenn du später nichts unternimmst, gilt das oft für den Rest deines Lebens.

Spüre doch jetzt beim Lesen dieser Zeilen gerade mal in dich hinein. Fühlst du dich in diesem Moment eher arm oder eher reich? Liebst du Geld und liebt es dich? Oder kommen beim Nachdenken über Geld möglicherweise auch ablehnende Gefühle auf, vielleicht auch Ängste und Sorgen?

Gottseidank kannst du jedes unbewusste Gefühl in deinem Inneren mit geeigneten Mentaltechniken verändern. Wenn du diese nicht kennst, kann dich auch ein Coach durch bewusstseinsverändernde Prozesse führen und dich damit zu mehr innerem und äußerem Reichtum führen.

Seit kurzem gibt es eine weitere Möglichkeit: Setze oder lege dich einfach eine halbe Stunde lang mit Kopfhörern auf dein Sofa und lausche einer angenehmen Stimme. Lass dich angeleitet von dieser Stimme in eine wohltuende Entspannung führen und beobachte ganz einfach, welche Bilder und Gefühle sich bei dir zeigen.

Möchtest du es ausprobieren und schauen, ob es Veränderungen in deinem Leben anstößt? Möglich ist das mit unserer Phantasiereise Deine Beziehung zu Geld, die du dir hier als MP3-Audiodatei herunterladen kannst.

Weitere interessante Artikel