Gute-Nacht-Geschichten für Erwachsene?

Phantasiereisen zum angenehmen Einschlafen

Phantasiereisen zum angenehmen Einschlafen

Jeder kennt die beruhigende Wirkung von Gute-Nacht-Geschichten auf Kinder, und das Vorlesen vorm Zubettgehen ist in vielen Familien ein besonderes Abendhighlight. Aber Erwachsene haben so was doch nicht nötig – oder?

Warum eigentlich nicht? Eins steht jedenfalls fest: Phantasiereisen können nach einem stressigen Tag eine Umstimmung bewirken, die förderlich für einen gesunden, erholsamen Schlaf ist. Es spricht jedenfalls nichts dagegen, seine liebste Phantasiereise zum angenehmen Übergang in den Nachtschlaf einzusetzen – aber einiges dafür.

Phantasiereisen für ein angenehmes Einschlaferlebnis

Ängste und Alltagssorgen überfallen uns häufig gerade dann, wenn wir zur Ruhe kommen und einschlafen wollen. Es braucht schon einige Willenskraft und Übung, um solche Gedanken beim Einschlafen beiseite zu schieben. Doch meistens führen derartige Grübeleien dazu, dass wir lange wach liegen und auch die Qualität unseres Schlafs und unserer Träume darunter leiden.

Phantasiereisen erleichtern den Übergang in den Nachtschlaf, indem sie das Bewusstsein des Reisenden sanft in eine andere Richtung lenken und es auf angenehme Vorstellungen und Entspannung fokussieren. Angstbesetzte Vorstellungen und Sorgen aktivieren Gehirnzentren, die mit der Entstehung eines körperlichen Stressprozesses verknüpft sind – ein Grund, weshalb das Einschlafen schwer fällt. Denn ein Körper, der im Alarmzustand ist, kann sich nicht entspannen.

Phantasiereisen unterbrechen diese Stressprozesse und setzen Gehirnaktivitäten in Gang, die Entspannung und Wohlbefinden stimulieren und damit die inneren Stressoren zum Schweigen bringen – die besten Voraussetzungen für erholsamen Nachtschlaf.

„Schlafen wie ein Baby“ – warum Gute-Nacht-Geschichten funktionieren

Der gleiche Vorgang spielt sich ab, wenn Kindern eine Zubettgehgeschichte vorgelesen wird. Kinder sind am Ende eines Tages oft überfordert von den vielen Eindrücken, die sie während des Tages aufgenommen haben. Sie werden zappelig und unruhig, um den entstandenen Stress abzubauen.

Deshalb ist es eine gute Idee, ihr Bewusstsein auf eine Geschichte zu lenken, der sie folgen können: So werden die Tageseindrücke sanft beiseite geschoben, das Erlebnis der Geborgenheit und des Zusammenseins mit den Eltern tritt in den Vordergrund und der Körper kann sich entspannen und zur Ruhe kommen. Für einen entspannten Schlaf ist das Gefühl, gut aufgehoben und sicher zu sein, elementar – und gerade dies wird in unseren Phantasiereisen vermittelt.

Positive Suggestionen nimmt das Unterbewusstsein übrigens auch im Schlaf auf, also geht von der Phantasiereise nichts verloren, wenn man dabei einschläft.

Kostenlose Phantasiereise:
   

Hol dir jetzt dein Gratis-Geschenk ab: eine Phantasiereise zum Download im Wert von 6,90 EUR. Garantiert kostenlos und ohne Verpflichtungen! Los geht's:
 


Wir versprechen: deine Adresse wird nie an Dritte weitergegeben!

Phantasiereisen für...


... mehr Selbstwert
... mehr Erfolg
... mehr Gelassenheit

Phantasiereisen für Kinder

Unsere Phantasiereisen für Kinder findest du hier: www.sanjada.de










Phantasiereisen von start2dream
bei Weltbild.de, Buecher.de, Thalia.de
oder bei Amazon bestellen


  Empfehle start2dream auch deinen Freunden:





Das neue Buch von Frank Hoese
und Nils Klippstein: