App: Meditation des TagesAls ich vor einigen Monaten beschlossen hatte, das Programmieren von Smartphone-Apps zu erlernen, war die erste Idee schnell geboren. Nach dem Downloaden von etwa zwanzig verschiedenen Meditations-Apps wusste ich mit Gewissheit: etwas fehlt!

Zwar gab es bereits einige Apps mit Meditationstimer und Aufmerksamkeits-Gongs, die während der Meditation die Konzentration des Meditierenden immer wieder zurück brachten. Die meisten gefielen mir jedoch optisch nicht oder aber die Bedienung erschien mir umständlich und verworren. Eine Meditations-App muss vor allem klar strukturiert sein und mit möglichst wenigen Bedienschritten (Klicks) auskommen, damit sie oft und gern genutzt wird.

Es gab auch viele Apps mit geführten Meditationen, also mit einem Sprecher, der durch eine Meditation führt. Doch was ist mit den Menschen, die ganz einfach „frei“ im Stillen meditieren möchten und trotzdem eine gewisse Anleitung oder Meditations-Idee als Inspiration wünschen?

Also kreierte ich die App „Meditation des Tages“, die nicht nur eine Anleitung zum Meditieren enthält, sondern vor allem jeden Tag eine neue inspirative Idee für die eigene Meditation liefert. Man braucht nur die gewünschte Dauer der Meditation und die Anzahl der Aufmerksamkeitsgongs einzustellen, dann auf „Starten“ klicken und schon geht es los…

Da ich meine erste App nicht nur auf deutsch veröffentlichte, sondern gleich auch noch auf englisch und spanisch übersetzt habe, wird sie nun erfreulicherweise bereits von vielen zehntausenden von Menschen auf der ganzen Welt genutzt!

Wer eine geführte Meditation mit Sprecherstimme sucht, sollte sich nach einer anderen App umschauen. Wer die freie, stille Meditation mit vielen inspirativen Ideen erlernen oder vertiefen möchte, liegt mit dieser App genau richtig!

Weitere interessante Artikel